Supervision

Bei der Supervision steht die arbeitsbezogene Reflexion des beruflichen Handelns im Vordergrund.
Ziel ist es die Kommunikation sowie die Beziehungsgestaltung in der Arbeit zu verbessern.
Insbesondere in der sozialen und psychotherapeutischen Arbeit mir ihrer hohen Verantwortung empfiehlt sich eine durch die Institution gewährleistete stetige Reflektion in Form von Fachsupervision.

Die Fachsupervision beinhaltet neben der Fallanalyse mit dem klientenzentrierten Fokus, die Thematisierung der Arbeitsgrundhaltung als Mitarbeiter sowie die Analyse der Feldwirkung des Arbeitssystems.

Folgende Themen stehen im Vordergrund:

  • Analyse der Kommunikationsstrukturen
  • Rollenklärung
  • Analyse der Konfliktlandschaft
  • Analyse und Beseitigung von Spiegeleffekten